"Schöne Dinge sind zwar nicht das Brot, aber der Wein des Lebens." (angelehnt an Jean Paul)

Wie viel Freude bereitet es, sich mit schönen Dingen zu umgeben und das Zuhause gemäß dem Verlauf der Jahreszeiten immer wieder zu gestalten. Meist sind es nur Kleinigkeiten und ein paar Handgriffe, um einem Raum eine ganz neue Ausstrahlung zu geben.